Zusammen mit Trinseo entwickelt Fernholz zur Zeit Polystyrol, welches zu 25% aus recyceltem Material besteht.

Hierbei setzten die beiden Partner auf das chemische Recycling, genauer gesagt auf die Dissolution.

Die Dissolution von PS ist ein Prozess, bei dem der Post-Consumer-Abfall in einem Lösungsmittel gelöst wird. Danach folgt eine Reihe von Reinigungsschritten, bei denen das Polymer von Additiven und Verunreinigungen getrennt wird. Dies führt zu einem PS-Polymer mit recyceltem Post-Consumer-Abfall.

Meldung TRINSEO

Meldung kiweb